Schlagwort Archiv: Bad Meinberger Woche

26. Bad Meinberger Woche

Vorläufiges Programm (Änderungen möglich)

Das Schwerpunktthema der diesjährigen Bad Meinberger Woche wird der Bewegungsapparat sein. Zu diesem Thema gibt es viele neuraltherapeutische Gesichtspunkte und praktische Aspekte, die durch Vorträge namhafter Kollegen beleuchtet werden sollen. Am Samstagvormittag sind allgemeine Themen vorgesehen.

Die theoretischen Erkenntnisse können sogleich in praktische Übungen in kleinen Gruppen unter Anleitung erfahrener Neuraltherapeuten umgesetzt werden. Die bewährte Kombination aus Theorie und Praxis bleibt auch nach dem Ausscheiden von Maik Huneke erhalten. Ebenso bleibt der Tagungsort im Hotel „Zum Stern“ in Bad Meinberg in diesem Jahr bestehen.

Der besondere Reiz der Bad Meinberger Woche besteht seit Jahren im gemeinsamen Lehren und Lernen einer besonderen Intensität, gefördert durch die Unterbringung unter einem Dach, dem gemeinsamen Essen und dem geselligem Erfahrungsaustausch.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme in Bad Meinberg.

Drs. Gerd Droß und Johanna Fork

Mittwoch 22.11.2017

Ab ca. 19:30 Uhr Abendessen der bereits angereisten Teilnehmer

Donnerstag 23.11.2017

9:00 Uhr                  Dr. Gerd Droß:  Begrüßung

9:15 Uhr                  Prof. Dr. Thomas Koppe: Anatomie der Wirbelsäule

10:00 Uhr                Dr. Hans Barop : Pathophysiologie entzündlich / degenerativer Gelenkerkrankungen

11:00 Uhr                  Pause

11:30 bis 13:00 Uhr    Praktische Übungen

Gemeinsames Mittagessen vom Buffet

Donnerstag 23.11.2017

15:00 Uhr                     Dr. Gerd Belles: Triggerpunkte im LWS Bereich 

15:45 Uhr                     Dr. Bernd Belles: Behandlung sportmedizinischer Krankheitsbilder mittels Neuraltherapie                              

Pause

17:00 bis 18:30 Uhr       Praktische Übungen

ab 19:30 Uhr                Bücherabend mit Herrn Kolkhorst

ab  21 Uhr                   interdisziplinärer Austausch im Herforder Keller

Freitag 24.11.2017

9:00 Uhr                      Dr. Johanna Fork: Begrüßung

9:15 Uhr                       Andrea Koglin: Einfluss des Zahn-Kiefer Bereichs auf den Bewegungsapparat

9:45 Uhr                      Dr. Maximilian Fütterer: Neuraltherapie bei ausgewählten Enthesiopathien

10:15 Uhr                    Dr. Ruedi Haussamann: Beeinflussung der neuraltherapeut. Taktik (Störfeldtherapie) durch objektive Befunde am Bewegungsapparat

11:00 Uhr                     Pause                                      

11:30 – 13:00 Uhr           Praktische Übungen

Gemeinsames Mittagessen vom Buffet

15:00 Uhr                     Dr. Christian Maier: Das Hüftgelenk: Krankheitsbilder und neuraltherapeutische Infiltrationsmöglichkeiten

15:30 Uhr                     Florian Gorsolke, Firma Commit: Grundlagen und Methodik der VNS Messung

16:00 Uhr                     Drs. Simona Mangold und Susanne Neuy:  Erfahrungen aus der Praxis mit der HRV/VNS Messung mit dem Commit System

ab 16:30                       Pause

17:00 – 18:30 Uhr          Praktische Übungen

ab 19:30 Uhr                Gesellschaftsabend: gemeinsames Essen – Live Musik mit den „Hart Beats“, Tanz

Samstag , 25.11.2017

9:00 Uhr                           Dr. Johanna Fork: Begrüßung

09:15 Uhr                         Dr. Gerd Belles: Neuraltherapeutische Strategien bei chronischen Rückenschmerzen

09:45 Uhr                         Dr. Sven Soecknik: Stellatumblockade zur Behandlung von Nebenwirkungen der Antihormontherapie nach Mamakarzinom.

10:30 Uhr                         Dr. Armin Reimers: Erfahrungen mit der Neuraltherapie

 Pause

11:30 Uhr                         Michaela Keil: Die Zukunft der Bad Meinberger Woche

                                       anschließend Diskussion

13:00 Uhr                         Ausgabe der Zertifikate

 

 

Tutoren und Vortragende:

Hans Barop, Bernd Belles, Gerd Belles, Klaus-Dieter Bernert, Gerd Droß, Johanna Fork, Maximilian Fütterer, Robert Hammer, Ruedi Hausammann, Michaela Keil, Andrea Koglin, Thomas Koppe, Karin Krauße, Barbara Luxenburger, Christian Maier, Simona Mangold, Susanne Neuy, Uta Rehder, Armin Reimers, Sven Soecknick.

Gebühren:                 Mitglieder              475,- € / Nichtmitglieder     550,- €

Stornierung:             Bei Stornierung nach dem 1. November 2017 behalten wir 25 % der Kursgebühren ein.

Inbegriffen in der Teilnahmegebühr ist neben allen Vorträgen und praktischen Kursen sowohl am 23. und 24. 11. jeweils das Mittagessen in Buffetform inklusive Erfrischungsgetränken sowie alle Kaffeepausen.

Die Bad Meinberger Woche beinhaltet zwei Kurse in Neuraltherapie nach Huneke (wahlweise Kurse 4, 6 bis 10). Diese Veranstaltung wird einmalig für die Teilnahme an der Prüfung anerkannt.

Für die Fortbildung in Bad Meinberg werden im Rahmen der „Zertifizierung der ärztlichen Fortbildung“  voraussichtlich 27 Punkte vergeben.

Leitung: Dr. Gerd Droß und Dr. Johanna Fork, Bochum.

Die Teilnehmerzahl dieser Fortbildung ist begrenzt.

Unterkunft

Zimmerreservierung bitte unter Angabe „Meinberger Woche“ unter folgendem Kontakt durchführen.

Zimmerreservierung Tagungshotel „Zum Stern“

Brunnenstraße 84, 32805 Horn – Bad Meinberg

Tel.: 05234 – 9050                  FAX: 05234 – 905300

E-Mail: kontakt@zum-stern.de

Internet: www.zum-stern.de

Sie möchten sofort buchen? Senden Sie uns einfach untenstehendes Kontaktformular

26. Bad Meinberger Woche der IGNH

Bad Meinberger Woche 2017

Bereits zum 26. Mal findet die jährliche Bad Meinberger Woche statt – diesmal unter der Leitung von Dr. Gerd Dross und Dr. Johanna Fork!

Vom 22. bis 25. November 2017 dürfen wir Sie herzlich zur spannenden und interessanten Bad Meinberger Woche einladen!

Zum Schwerpunktthema Bewegungsapparat aber auch zu vielen anderen Aspekten der Neuraltherapie finden Sie auch dieses Jahr spannende Vorträge und ideale Übungsmöglichkeit unter erfahrener Anleitung in kleinen Übungsgruppen. Somit können Sie hier Erlerntes direkt mit nach Hause nehmen und in Ihrer Praxis oder Klinik anwenden.

Das Programm, welches ausreichend Platz lässt für einen intensiven Erfahrungsaustausch, finden Sie zu Ihrer Information  unten anhängend.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Vorstand der IGNH – auch im Namen von Dr. Gerd Dross und Johanna Fork

 

….Bitte melden Sie sich schnell an, denn wie immer ist die Teilnehmerzahl begrenzt!

 

(mehr …)

25. Bad Meinberger Woche

Vorläufiges Programm

Die diesjährige Meinberger Woche setzt den Schwerpunkt auf das Thema „Störfeld“. Es wird in den Vorträgen um neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und Beobachtungen zum Thema Störfeld gehen, um Erfahrungen rund um das Thema Störfeld, aber auch um andere Themen aus der Neuraltherapie.

Die bewährte Kombination aus theoretischen Vorträgen, praktischen Kursen im kleinen Kreis sowie die Abende zum lockeren Erfahrungsaustausch bieten die idealen Rahmenbedingungen für ein fundiertes Erlernen und Anwenden der jeweiligen Injektionen in ihrer täglichen Praxis. Es wird wie immer auch Platz für die Diskussion vorhanden sein.

Am Mittwoch den 16.11. findet aufgrund der Beisetzung von Dr. Jürgen Huneke kein offizieller Begrüßungsabend statt.

Am Samstagabend wird es wieder einen gemeinsamen Abschlussabend geben. Dieser findet ab 19:00 Uhr im „Blaubart“ direkt am Kurparksee mit einem kleinen Buffet und Getränken statt.

 Wie in jedem Jahr wird eine große Zahl erfahrener Kollegen vor allem die schwierigen Injektionen an die Ganglien, wie z.B. an das Ganglion supremum, Ggl. stellatum, Ggl. sphenopalatinum und Ggl. coeliakum; sowie auch an Gelenke wie z.B. die Facettengelenke oder das Sakroiliakalgelenk und schwierige Triggerpunktinfiltrationen darstellen. Unter ihrer Anleitung können Sie dann diese Injektionen gegenseitig unter direkter Anleitung erlernen. Es kommen auch die Dinge zur Geltung die so nicht im Lehrbuch oder im „normalen“ Kursprogramm auftauchen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme in Bad Meinberg.

Maik Huneke

Mittwoch 16.11.2016

Ab ca. 19:30 Uhr     Abendessen der bereits angereisten Teilnehmer

Donnerstag 17.11.2016

9:00 Uhr                  Maik Huneke: Begrüßung und Einführung

9:15 Uhr                  Prof. Jürgen Giebel: vegetative Innervation der Mundhöhle mit Hirnnervenkernen

10:00 Uhr                Dr. Hans Barop : aktuelle Studienlage zum Störfeld      

11:00 Uhr                  Pause

11:30 bis 13:00 Uhr       praktische Übungen

15:00 Uhr                     Dr. Bernd Belles: ZELLEN IN FLAMMEN   

15:45 Uhr                     Dr. Gerd Belles: Neuraltherapie bei chronisch therapieresistenter Epicondylitis humeri radialis                               

 Pause

17:00 bis 18:30 Uhr        praktische Übungen

ab 19:30 Uhr                 Bücherabend mit Herrn Kolkhorst

ab ca. 21:00 Uhr         interdisziplinärer Austausch im Herforder Keller

Freitag,18.11.2016

9:00 Uhr                      Maik Huneke: Begrüßung

9:15 Uhr                       Dr. Hüseyin Nazlikul: Störfeld und Diagnostik

9:45 Uhr                      Dr. Armin Reimers: Meine eindrucksvollsten Störfelder

10:15 Uhr                     Dr. Robert Hammer: Abrechnung der Neuraltherapie

10:35 Uhr                     Arne Huneke: Abrechnung und rechtliche Aspekte der NTH                                     

Pause                                  

11:30 – 13:00 Uhr        Praktische Übungen

15:00 Uhr                   Dr. Gerd Droß: Silent inflammation

15:45 Uhr                   Dr. Holger Huneke:  Neuraltherapie im Alter

ab 16:30 Uhr              Pause

17:00 – 18:30 Uhr       Praktische Übungen

ab 19:00 Uhr              Maik Huneke:            Vorstellung der HRV/VNS Messung mit dem Commit System        

ab ca. 21:00 Uhr        interdisziplinärer Austausch im Herforder Keller

 

Samstag , 19.11.2016

9:00 – 11:00 Uhr           Round Table mit Austausch zum Störfeld in Theorie und Praxis

Pause

 11:30 – 13:00 Uhr       praktische Übungen im Raum Horn und Bad Meinberg                                                    

anschließend Ausgabe der Zertifikate

Ab 19:00 Uhr gemeinsamer Abend im „Blaubart“ mit Essen und Getränken inklusive.

Begleitung bitte zur Essensplanung anmelden (50 Euro Unkostenbeitrag).

Tutoren und Vortragende:

Hans Barop, Bernd Belles, Gerd Belles, Klaus-Dieter Bernert, Gerd Droß, Johanna Fork, Jürgen Giebel, Robert Hammer, Lorenz Hotz, Arne Huneke, Hagen Huneke, Maik Huneke, Michaela Keil, Barbara Luxenburger, Hüseyin Nazlikul, Simona Mangold, Imke Plischko, Armin Reimers, Angelika Ruß.

Gebühren:

435 € IGNH-Mitglieder

500 € Nichtmitglieder

 

Die Bad Meinberger Woche beinhaltet zwei Kurse in Neuraltherapie nach Huneke (wahlweise Kurse 4, 6 bis 10). Diese Veranstaltung wird einmalig für die Teilnahme an der Prüfung anerkannt.

Für die Fortbildung in Bad Meinberg werden im Rahmen der „Zertifizierung der ärztlichen Fortbildung“ voraussichtlich 27 Punkte vergeben.

Leitung: Maik Huneke, Bad Meinberg.

Die Teilnehmerzahl dieser Fortbildung ist begrenzt.

Sie möchten sofort buchen? Senden Sie uns einfach untenstehendes Kontaktformular