IFMANT

 

IFMANT

 

 

IFMANT-Vorstand:

 

Präsident Dr. Wolfgang Ortner

Vizepräsident Prof. Dr. Hüseyin Nazlikul

Schriftführer Dr. Ruedi Hausammann

Kassierin CÄ DDr. Petja Piehler

Präsident des wissenschaftlichen Beirates Dr. Hans Barop

Die Ziele des Dachverbandes sind:

 

Durch den Zusammenschluss der nationalen NT-Gesellschaften in einem internationalen Dachverband (IFMANT) soll die Verbindung der einzelnen Gesellschaften zueinander erleichtert werden.
Die Aufgabe der IFMANT soll unter anderem darin bestehen, die wissenschaftliche Grundlage der Neuraltherapie zu fördern und international zu vertreten.
Eine weitere Aufgabe der IFMANT ist die Sammlung und Weitergabe von neuraltherapeutischen Veröffentlichungen.
Die IFMANT soll durch Kenntnis der nationalen Situationen der Neuraltherapie-Gesellschaften einen Gesamtüberblick der Entwicklung der Methode geben können.
Programme der jährlichen nationalen neuraltherapeutischen Veranstaltungen wie auch die Präsentation der Neuraltherapie bei fachspezifischen Kongressen oder Weiterbildungsveranstaltungen sollen von der IFMANT erfasst und entsprechend publiziert werden.
Für das Curriculum Neuraltherapie sollen die vorhandenen nationalen Ausbildungsgrundlagen aneinander angeglichen werden, sodass in jedem Land vergleichbare Verhältnisse vorliegen.
Die Mitgliedschaft und die Mitarbeit bei CAM zuständigen Organisationen in der EU sollen zur Erhöhung des Stellenwertes der Methode gefördert werden.

 

Link zur IFMANT:

IFMANT