Neuraltherapie an der Uni Greifswald

Anatomie-Seminar der IGNH an der Universität Greifswald

 

 

Neuraltherapie-Seminar 2019 am Anatomischen Institut Greifswald

Für das nächste Treffen in Greifswald vom 17. bis 18.05.2019 wurde das Grundthema „Neuraltherapie und Neuroplastizität“ gewählt. Bei diesem Treffen geht es wiederum um die detaillierte Neuroanatomie der Neuroplastizität, der daraus resultierenden neurophysiologischen Veränderungen der Mikrozirkulation und der zellulären Funktionen als Folge der Funktionsstörungen des vegetativen Nervensystems und den durch Kasuistiken vorgestellten Möglichkeiten der Neuraltherapie, ein kausales Behandlungskonzept vorzustellen, insbesondere bei chronischen Erkrankungen.
Der Inhalt der Treffen in Greifswald soll aufzeigen, dass die wissenschaftlichen Grundlagen der Neuraltherapie in der Hochschulmedizin verankert sind und damit die Methode als Teilgebiet der Schulmedizin darzustellen ist.

Seien Sie herzlich zu diesem interessanten Seminar im schönen frühsommerlichen Greifswald eingeladen – die Plätze sind hier begrenzt, daher bitte rechtzeitig in der Geschäftsstelle buchen.

Ihr Vorstand der IGNH

BITTE BEACHTEN SIE DEN ANMELDESCHLUSS 15.04.2019!