Allgemein

12. Seminar Neuraltherapie und Anatomie an der Universität Greifswald

12. Seminar Neuraltherapie in Greifswald

Bereits zum 12. Mal jährt sich das immer gut besuchte Seminar Neuraltherapie in Greifswald!

Vom 02. – 03. Juni 2017 erwartet Sie ein interessantes Programm sowohl in Form von Vorträgen als auch praktisch im Seziersaal.

Prof. Jürgen Giebel und Prof. Thomas Koppe sowie Dr. Hans Barop leiten das umfangreiche Programm und geben uns die Möglichkeit, tägliche Praxis in der Anatomie zu bestätigen.

Buchen Sie bitte bald, denn die Plätze sind begrenzt! Klicken Sie hier und Sie werden direkt zum Anmeldeformular weitergeleitet.

Auf ein fröhliches Wiedersehen in Greifswald im Juni

Ihre Imke Plischko im Namen des Vorstandes der IGNH

 

(mehr …)

IGNH- Frühjahrs- Kongress Neuraltherapie in Freudenstadt 2017

Wieder ein erfolgreicher IGNH – Kongress!

Neben 10 (!!!) gut besuchten Kursen war auch die Vortragsveranstaltung mit sowohl praktischen als auch theoretischen Themen rund um die Neuraltherapie ein voller Erfolg. Nach der Mitgliederversammlung der IGNH konnte unser Präsident Dr. Hans Barop  im Rahmen des traditionellen Stammtisches an acht erfolgreiche Kollegen das Zertifikat Neuraltherapie als Anerkennung für mindestens zwei Jahre Vorbereitung überreichen:

Wir gratulieren herzlich den Doktoren Barbara Klenner, Alain Huneke, Ferdinand Ulbricht, Viktoria Borrmann, Kerstin Brocker, Carsten Döring, Hannes Gallmeier und Dagmar Kinder  zu ihrer tollen Leistung!

Auf den nächsten Kongress mit Ihnen freuen wir uns bereits jetzt – vielleicht sehen wir uns ja schon in Greifswald im Juni?

Herzlichst

Ihr Vorstand der IGNH

Dozententreffen 2017 in Kassel

2017 Dozententreffen der IGNH 

Gleich zu Beginn des neuen Jahres trafen sich 31 Kursleiter und Tutoren der IGNH in Kassel.

Das diesjährige Treffen stand ganz unter dem Thema Ausbildung: eine Arbeitsgruppe Curriculum hatte im alten Jahr unter großem Arbeitseinsatz Vorschläge für eine Aktualisierung der IGNH-Ausbildung ausgearbeitet, die nun im Ausbilder-Team
intensiv diskutiert und zur detaillierten Ausarbeitung freigegeben wurden.

Idealerweise startet das neue Curriculum bereits 2018, wobei natürlich vorher begonnene Ausbildungen unter einer Übergangsregelung stehen. Mehr hierzu erfahren Sie auf dieser Seite.

Bereits vor dem Dozententreffen traf sich der IGNH-Vorstand zur Vorstandssitzung in Kassel. Einer der getroffenen Beschlüsse betrifft unsere Teamkollegin Michaela Keil, die zur Kursleiterin befördert wurde.

 

IMG_3380

Wir gratulieren alle herzlich und freuen uns über ein arbeitsreiches und gelungenes Treffen mit grandiosen Kolleginnen und Kollegen.

 

Bis in Freudenstadt

Herzlichst

Ihr Vorstand der IGNH

 

 

25. Bad Meinberger Woche 2016

25. Jubiläum: Bad Meinberger Woche 2016

Unter der Leitung von Maik Huneke findet die jährliche Bad Meinberger Woche bereits zu 25. Mal statt!

Vom 16.  – 19.11.2016 erwarten Sie spannende Vorträge und zur Übung einladende praktische Abschnitte für Anfänger und Fortgeschrittene.

Nachdem die Zahl der Teilnehmer begrenzt ist, darf ich Sie bitten, sich baldmöglichst anzumelden. Als Vorab-Information  finden Sie das interessante Programm unten anhängend.

Wir freuen uns auf Sie in Bad Meinberg

Ihre Imke Plischko im Namen des Vorstandes der IGNH

(mehr …)

Medizinische Woche Baden Baden 2016

Medizinische Woche Baden Baden 2016

Vom 27 – 30. Oktober 2016 finden wieder im Rahmen der Medizinischen Woche in Baden Baden zahlreiche Kurse der IGNH statt.

Kurse 1, 2, 3 und die Kurse 4,6 und 10 können IGNH-Mitglieder vergünstigt als Block buchen. Die Master-Kursreihe Triggerpunkt-Therapie 1-3 wird ebenfalls im Palais Biron angeboten, auch hier mit ermäßigter Blockbuchungsmöglichkeit für IGNH- Mitglieder.

Auf ein Wiedersehen in Baden Baden

Ihr Vorstand der IGNH

 

Ausbildung zum Triggerpunkt-Therapeuten

Master Kurs  Neuraltherapie – Ausbildung Triggerpunkt – Therapie

Im Rahmen der Medizinischen Woche in Baden Baden finden wieder die Kurse 1, 2, und 3 der Master-Kursreihe Triggerpunkt-Therapie der IGNH statt. Sie werden in dieser Kursreihe von erfahrenen Dozenten, unter der Leitung von Dr. Gerd Dross, unterrichtet und erlernen eine optimale Möglichkeit, Triggerpunkte in Ihrer Praxis erfolgreich zu therapieren.

Melden Sie sich sofort an, als IGNH-Mitglied erhalten Sie bei Blockbuchung Ermässigung!

Wir sehen uns im Triggerpunkt – Kurs der IGNH

Ihr Vorstand der IGNH

Vorstandssitzung der IGNH in München

IGNH- Vorstandssitzung vom 29.07. – 30.07.16 in München

Im Rahmen der Juli-Vorstandssitzung der IGNH wurden zahlreiche Themen sowie Anliegen von Kollegen- z.B. die Abrechnung betreffend- erarbeitet.    Termine für die Dozententreffen als auch für die anstehenden nationalen und internationalen Kongresse (sehen Sie oben im Menu rechts!) wurden koordiniert. Rahmenbedingungen für das bestehende Kurssystem der IGNH wurden für die bessere internationale Anerkennung  abgestimmt. Ein weiterer, angenehmer Punkt war es, Dr. Antonia Rechenberg zur Kursleiterin zu ‚befördern‘ und Dr. Andrea Koglin zum Tutor der IGNH zu ernennen. Wir freuen uns sehr für uns und das gesamte Team der IGNH, die beiden erfahrenen Kollegen mit im Boot zu haben !

Mit herzlichem Glückwunsch vom gesamten Vorstand und herzlichen Grüßen aus München

Ihre Imke Plischko

Heidelberger Tagung Neuraltherapie

„Chronische Entzündung – Therapie mit Lokalanästhetika“

Zu dem „Thema Chronische Entzündung – Therapie mit Lokalanästhetika“ hat die Universität Heidelberg unter der Leitung der Arbeitsgruppe Neuraltherapie HUNTER und Dr. Stefan Weinschenk  vom 01.07. – 02.07.2016 eine gut besuchte Tagung abgehalten. Wissenschaftliche und praktische Aspekte wurden in Vorträgen behandelt und zahlreiche Workshops wurden abgehalten – für Studenten aber auch erfahrene Neuraltherapeuten eine interessante Tagung!

Zur dritten Tagung lädt die Hunter-Gruppe Neuraltherapie bereits jetzt ein vom 29.06.2017 – 01.07.2017

Ihre Imke Plischko

 

6. Internationaler Neuraltherapie-Kongress in Istanbul

6. Internationaler Kongress für Neuraltherapie in Istanbul unter der Leitung von Prof. Hüseyin Nazlikul, Präsident der türkischen Gesellschaft für Neuraltherapie und Dr. Wolfgang Ortner, Präsident der IFMANT

 

Bereits zum sechsten Mal lädt Prof. Hüseyin Nazlikul und sein Team zum Internationalen Kongress für Neuraltherapie ins schöne Istanbul ein. Freuen Sie sich auf ein interessantes wissenschaftliches Programm, viele spannende Workshops und ein herrliches Abendprogramm, welches dazu einlädt, sich mit Kollegen aus vielen Ländern auszutauschen.

Nicht nur Istanbul und die Wissenschaft ist eine Reise wert – insbesondere sind es das zauberhafte und gastfreundliche  türkische Neuraltherapie – Team wie Dr. Demet Erdogan, Dr. Tijen Acakan und natürlich Prof. Hüseyin Nazlikul, die diesen Besuch zu einem wunderschönen Erlebnis machen.

Auf ein Wiedersehen in Istanbul – klicken Sie HIER für Anmeldung und weitere Informationen

Ihre Imke Plischko

 

 

Dr. Hans Barop neuer Präsident der IGNH

Neuer Präsident der IGNH Internationale Gesellschaft für Neuraltherapie und Regulationstherapie ist der rennommierte Hamburger Chirurg und Neuraltherapeut Dr. Hans Barop

Am 09.04.2016 wurde im Rahmen der IGNH –  Mitgliederversammlung  Dr. Hans Barop einstimmig  zum Präsidenten der Internationalen Gesellschaft  für Neuraltherapie gewählt. Wir freuen uns sehr, mit Dr. Hans Barop einen international anerkannten Dozenten, Buchautor und Lehrer  für Neuraltherapie gewonnen zu haben!  Mit dem Vizepräsidenten Prof. Lorenz Fischer aus Bern, dem Kassenwart Dr. Hagen Huneke aus Mannheim, der Schriftführerin Imke Plischko aus München und der Beisitzerin Dr. Uta Rehder aus Hamburg blieb das seit 10 Jahren bewährte Team bestehen. Neu begrüßen im Vorstand dürfen wir noch die Beisitzer Maik Huneke aus Bad Meinberg und Dr. Michaela Keil aus Kassel.

Dr. Jürgen Rehder scheidet auf eigenen Wunsch nach 24 Jahren angesehener Vorstandstätigkeit, davon 10 Jahre als erfolgreicher Präsident der IGNH,  aus dem Vorstand aus. Dr. Bernd Belles, der ebenfalls nach sechs Jahren engagierter Vorstandsarbeit nicht mehr im Vorstand zur Verfügung steht, bleibt uns allen als wissenschaftlicher Kollege, insbesondere als Kursleiter im Spezialisten – Team jedoch weiterhin erhalten.

Wir wünschen uns allen eine gelungene, friedvolle und erfolgreiche neue Amtszeit des neu gewählten Vorstandes.

Herzliche Grüße vom gesamten neu gewählten Vorstand der IGNH an alle Mitglieder, Kollegen und Patienten